BOM

BOM heißt nicht, dass unser TWIKE 5 gerade explodiert ist. Denn BOM steht für „Bill of materials“ und ist der im Fahrzeugbau mittlerweile übliche.

12 Monaten ago

Mobility Mag: E-Fahrzeug mit Pedalantrieb und 550 km Reichweite

Eins der innovativsten Elektrofahrzeuge Deutschlands kommt aus der Provinz: In Rosenthal bei Marburg entwickelt die FINE Mobile GmbH bereits seit 2002 TWIKE. Eine Mischung aus Lastenrad, Rennwagen und Elektroauto. Das neueste Modell, TWIKE 5 -„ein halber Tesla mit doppeltem Fahrspaß“ – soll jetzt in Serienproduktion gehen.

1 Jahr ago

Let´s talk business!

Wie soll das anschließende TWIKE 6 aussehen?
Diese Frage stellte uns vor einigen Wochen ein Partnerinteressent aus Übersee.

1 Jahr ago

TWIKE 5 übt das Rampenlicht

Noch sind nicht alle „Kleider“, also die Außenhaut des TWIKE 5, final bestimmt. Aber wir üben schon mal die Wirkung des Auftritts.

1 Jahr ago

Mit Sicherheit

Eines der komplexen aber auch ebenso genialen Bauteile des neuen TWIKE 5 wird sein Überrollbügel darstellen.

1 Jahr ago

TWIKE 5 – Reichweite/Batterien/Ladevorgang

Welche Reichweiten sind erzielbar bei welcher Geschwindigkeit?
Welche max. Reichweite wird das TWIKE mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 130km/h fahren können?

2 Jahren ago

06. – 07. Juli 2017 E-SILVRETTA

Im Rahmen der Silvretta Classic Rallye treffen die Oldtimer mit der parallel verlaufenden E-Silvretta auf die Newcomer bzw. die modernen Pioniere des Automobilbaus treffen auf ihre Vorfahren. Zum ersten Mal in der Geschichte

2 Jahren ago

Einstieg ins TWIKE 5

Das Rahmenkonzept galt eigentlich als abgeschlossen und sollte mit dem Fahrerprobungsträger nur bestätigt werden.

2 Jahren ago

Sir Isaac lässt grüßen

Zwischendurch ein wenig Grundlagenwissen – Isaac Newton über die Leichtigkeit des Seins – und warum Masse nicht gleich Klasse ist

2 Jahren ago

Quo Vadis?

Ein Lenkrad ist ein Lenkrad ist ein Lenkrad? Keineswegs! Innovation hört unserer Ansicht nach nicht beim Antrieb auf.

2 Jahren ago

Am Anfang war der Antrieb

Der Bau des Fahrerprobungsträgers hat begonnen. Neben weiteren ersten Beschaffungen haben wir nun der eigens für das TWIKE 5 konzipierte Motor in Auftrag gegeben.

2 Jahren ago

Erste Hürde genommen

250.000 € erreicht – der Fahrerprobungsträger wird gebaut – TWIKE 5 Reservierungen laufen an

3 Jahren ago

Neue Datenschnittstelle

Nachdem die Fahrzeug-Baugruppen wie Antrieb und Fahrwerk des TWIKE 5 bereits vorgestellt wurden, folgt hier ein Einblick in die Entwicklung der Bordelektrik und –Elektronik.

3 Jahren ago