Quo Vadis?

Im TWIKE 5 geben zwei Lenkhebel die Richtung vor. Schon das erste TWIKE überraschte schon vor über 30 Jahren durch ein ungewöhnliches Lenkprinzip: einen zentralen Lenkhebel in der Fahrzeugmitte. Dieses Prinzip bringt Leichtbauvorteile und erlaubt eine ergonomische Bedienung. Der Hauptgrund ist aber natürlich, dass die Beine sich während des Pedalierens auf und ab bewegen. Ein Lenkrad würde da nur stören. Die Lenkung des aktuellen Serien-TWIKE 3 ist genial einfach. Mit etwas Fahrübung und regelmäßigem Service funktioniert sie tadellos und macht sogar richtig Spaß.

Auch Gutes lässt sich noch verbessern. Auf der Wunschliste standen vor allem „schnellere Erlernbarkeit“ und höhere Lenkpräzision in allen Fahrsituationen. Die Probefahrten im TWIKE 4 zeigten schnell, dass das Zwei-Hebel-Prinzip der richtige Weg ist. Der Pilot ruft für gewünschte Richtungswechsel ihm bekannte Bewegungsmuster ab (Drehen eines Fahrradlenkers, Drehen eines Lenkrades, Zügeln eines Pferdes) und erlernt innerhalb weniger Meter, wie das Fahrzeug auf die Fahrbefehle reagiert.

Im TWIKE 5  wird dieses Prinzip übernommen und hinsichtlich Eigenlenkverhalten bei Durchfahren von Bodenunebenheiten oder bei Vollbremsungen nochmals auf geniale Weise optimiert. Dabei entstammen die ausgewählten Komponenten überwiegend der automobilen Großserie und sind von hoher Qualität und Beständigkeit. Es gibt nach unserem Kenntnisstand kein vergleichbares dreirädriges Fahrzeug mit derart ausgefeilter Lenk- und Achs-Kinematik. Demnächst mehr dazu in diesem Blog. Möchten Sie die Technik tiefer im Detail gezeigt bekommen? Besuchen Sie uns.

Gerne erwarten wir Ihren Besuch in Rosenthal und laden Sie auch ein zu einer Probefahrt mit dem TWIKE 4. Bitte mit Voranmeldung und bevorzugt zum Wochenende – denn wir möchten uns gerne genügend Zeit für Sie nehmen. Let’s TWIKE!

 

2 Jahren ago

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.