Beschleunigen Sie Ihr TWIKE 5. Jetzt!

Geht es Ihnen so wie uns – können Sie es kaum erwarten, das TWIKE 5 auf der Straße zu sehen? Dann starten auch Sie jetzt!

Der Aufbau des ersten Rolling Chassis steht an. Die Achsen sind durch konzipiert. Lenkungs-, Antriebs- und die elektrischen Komponenten sind ausgewählt, liegen teils schon bereit und der Schweißer für den Alu-Rahmen wartet auf das Go. Dabei soll schon der erste Rahmen der folgenden Serienproduktion möglichst genau entsprechen. Technisch sind wir uns sicher und freuen uns wie die Kinder auf die Umsetzung und die ersten Testfahrten.

Die große Herausforderung liegt aktuell – wie so oft bei solch ambitionierten Projekten – in der ausreichenden Liquidität. Dabei ist der Plan, die bewusst niedrig gehaltenen Initialkosten der Entwicklung und auch den Serienstart überwiegend aus den ersten Anzahlungen heraus zu finanzieren. Die anvisierte Serie umfasst 500 Fahrzeuge in einem Produktionszeitraum von 2,5 Jahren.

Sie können uns im einfachsten Fall Ihr Feedback zu unserer Planung geben. Aber auch ein Darlehen in jeder Höhe wäre sehr willkommen und nicht zuletzt würde die Bestellung eines TWIKE 5 am besten den Entwicklungserfolg bestätigen. Anzahlungen dazu nehmen wir ebenso in Form von Darlehen entgegen, das zugehörige Zinskonto bestimmt dabei den Listenplatz der Auslieferung.

Das dauert Ihnen alles zu lange? Dann bestellen Sie zwischenzeitig ein TWIKE 3 aus der laufenden Serie mit der „5 for 3“-Option. Diese garantiert einen Umtausch gegen ein TWIKE 5 sobald dieses auf dem Markt ist (mit Inzahlungnahme des TWIKE 3 zu garantierten Konditionen).

Sie möchten detailliertere Informationen? Drücken Sie den Startknopf und wir nehmen Kontakt zu Ihnen auf.

 

3 Jahren ago

15 Comments

  1. bonjour,
    je suis l’heureux possesseur d’un Twike 3, autonomie plus de 160 km, en pédalant à 80%, vitesse max environ 80 km / heures. je l’ai mis en publicité pour mon entreprise, et cela attire beaucoup les regards, et donc la pub fonctionne bien…j’attend avec impatience la sortie de Twike V, pour pouvoir emprunté les autoroutes en toutes sécurité, et avoir une meilleur résistance au vents latéraux. mais je pense que le Twike 3 devait avoir une production qui continue car c’est un super véhicule, qui semble cher, avec toutes les options, mais qui sur le fond ne l’ait pas, car pas de carburant, pas d’entretien (ou très peut) .
    en résumé vivement le 5

  2. Herzlichen Glückwunsch zu dem Mut eine solch kleinen Firma, sich mit einem eigenen Konzept mit den großen Automobilkonzernen zu messen.
    Meiner Meinung geht der Ansatz jedoch in die falsche Richtung. Beim TWIKE 4 war noch die Forderung nach 130km/h in der Ausschreibung des X-Prize. Das TWIKE 3 hat das Problem als KFZ zugelassen zu werden, was in den Großstädten bedeutet, dass man die Radinfrastruktur nicht nutzen darf und ebenfalls im Stau steht. In den Großstädten wohnen jedoch diejenigen Avangardisten, die ein modernes Konzept kaufen würden.
    Das erste TWIKE 1985 von R. Schnyder war noch signifikant schmaler und hätte als Fahrzeug zwischen Fahrrad und Auto weiterentwickelt werden können. Leider ging die Entwicklung in Richtung zu schwer, zu breit und deshalb KFZ.
    Hier ein Vorschlag, wohin es gehen müsste:
    Ein schickes Cabriolets (4 Rad) mit
    – innen liegenden Rädern, wie bei heutigen Autos
    – 4 Radnaben-Antrieben, dadurch ist der Innenraum von Antriebskomponenten befreit (Elektroantriebe brauchen kein Differential und die Sicherheitsprobleme sind beherrschbar, wie bei EPS und ABS)
    – zwei Pedalantrieben auf Generatoren, (das erspart „Automatikgetriebe“, wartungsanfällige Kettenantriebe etc.)
    – Redundanzkonzepte für Zuverlässigkeit und Sicherheit
    – zwei Sitze versetzt nebeneinander wie Audi Urban Concept oder früher Messerschmitt Kabinenroller, so dass eine Gesamtfahrzeugbreite von weniger als 1 m möglich wird.
    – Abmessungen: 2,5m lang, 1,25 m hoch, <1 m breit, < 100 kg Leermasse, 3 - 5 kWh Batterie (Dies passt dann quer in Züge der DB) - ordentlich großer, nutzbarer Kofferraum - Drive by Wire Joystick Steuerung - Batterien im Fahrzeugboden etc. für sehr niedrigen Schwerpunkt - aktives Fahrwerk für realistische Querbeschleunigungswerte - Design-Herausforderungen sind, Lüftung bei 1,2 KW Wärme pro Hybrid-"Arbeitsplatz" ; Geräusche; Fahrwerksabstimmung bei Nutzlast/Leermasse > 2; Beleuchtung und Klimatisierung bei sehr beschränktem Energiehaushalt, Diebstahlsicherung; etc.
    Dies kann ihre kleine Firma sicher nicht alleine hinbekommen. Sie könnten höchsten vielleicht das TWIKE 3 Konzept abwärts skalieren.
    Dr. rer. nat. Wolfgang Hoppe (Sicherheit und Zuverlässigkeit), Bremen

    1. Hallo Wolfgang, vielen Dank für die Blumen und auch Ihre Anregungen. Wir nehmen diese gerne an und schauen ob wir zukünftig davon etwas umsetzen können. Vorerst sind wir jedoch sehr sicher mit dem TWIKE 5 eine Idee zu verwirklichen, welche mindestens ebenso gut in die Zeit passt und von uns ideal umgesetzt werden kann. Seien Sie gespannt & Let’s TWIKE!

  3. The reason why i m not yetcommuting with a Twike is because just live with a car, you get stuk in traffic jams. Since the majority of home work transportation = 1 persoon per car would a 1 Seater Twike be a better option, Same principes but with the ability to move between traffic just like a motorcycle. Succes guaranteed. Personality i m driving an E WAW wich allows me to pass traffic jams, but this is not an option for my partner who prefers a more protected and comfortable vehicle. A part from the traffic jam issue, I love since Manu years the Twike concept wich is the best approach to electric vehicles lightweight optimising human and electric energy.

    1. Dear Xavier, thanks for your message. There should be other 1 – seater models out in the market, similair to a velomobile. Indeed, almost 30 years ago, the Inventors of the TWIKE decided to create a 2-seater which enough luggage space so that groceries can also be done. Let’s TWIKE!

  4. Hallo auch wir interessieren uns für das Twike 5,muß dem Kommentar von Philip zustimmen,wir hatten uns entschieden das Twike 3 nicht zukaufen da das Aussehen nicht zugesagt hat,bei dem neuen Modell (auf den Bilder) entspricht uns das schon eher,natürlich hätten wir gerne einen festen Preis für das Fahrzeug bevor wir eine Anzahlung machen würden,uns würde auch max. 120km reichen ist bestimmt auch auf Wunsch erweiterbar ??,gibt es da schon nähere Infos ? Danke

    1. Hallo Friedhelm, genau, wie auch beim TWIKE 3 kann auch die Batterie beim TWIKE 5 nachgerüstet werden. Der genaue Zielpreis steht noch nicht fest, da er zu einem großen Teil von noch nicht verhandelten Einkaufskonditionen abhängig ist. Obwohl wir immer um Kostensenkung bemüht sind, wird der Fokus, wie schon beim TWIKE 3, aber eher auf nachhaltiger Qualität liegen. Im Groben streben wir einem Preis mit 27T€ (ohne Batterie)-50T€ (max. Batterieausstattung) an. Eine gewünschte Reichweite von ca. 100km wäre bei ca. 35T€ anzusetzen (Durchschnittsgeschwindigkeit von 70km/h). Die nächste Batteriegröße entspricht einer Reichweite von 200km. Das sind geschätzte Preise an der oberen Front, wir hoffen sehr, dass wir bis zum Serienstart die Batteriepreise noch etwas günstiger verhandeln können. Let’s TWIKE!

  5. Liebes Twike-Team,
    Interessant finde ich den Preis des Twike5. Wenn man für diesen Betrag ein Twike5 erstehen kann, so muss ich wohl davon ausgehen, dass die Preise für das Twike3 deutlich sinken werden, da ein Twike3 auch mit ca. 30’000 Euro zu Buche schlägt, technisch aber mit dem Twike5 nicht mithalten kann. Insofern lohnt es sich wohl für mich mit dem Kauf eines Twike3 bis Anfang 2016 zuzuwarten.

    1. Hallo Thomas, interessante Theorie, aber: Der Preis zum TWIKE 3 war jedoch bereits immer schon sehr knapp kalkuliert. Und auch ein parallel angebotenes TWIKE 5 wird die Kosten leider nicht senken können. Im Gegenteil, es kann sogar passieren, dass der Preis für ein neues TWIKE 3 gelegentlich nach oben angepasst werden muss. Let’s TWIKE!

  6. Sehr geehrtes Twike-team,
    wird das Twike 5 ein Stoffverdeck haben wie bisher das Twike 3 oder ein Hardtop ?
    Noch eine Frage was für ein Türensystem kommt in Serie Flügeltüren ??? Werden die Türen abschließbar sein? Endlich mal ein richtig gutes E-Fahrzeug das Spaß macht denke ich :)Danke …

    1. Hallo Mario, das TWIKE 5 wird Spass machen, versprochen! Aktueller Planungsstand des Verdeckmaterials ist Cabrioverdeckstoff, in etwas leichterer Ausführung auch aus Persenningverdeckstoff. Ein Hardtop als Option zu einem späteren Zeitpunkt ist denkbar, aber zur Zeit nicht geplant. Die Türen sind abschließbare Flügeltüren. Let’s TWIKE!

  7. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich interessiere mich durchaus für das Twike 5 und würde eines kaufen, falls das Endprodukt mir zusagt. Um ehrlich zu sein: Schon das Twike 3 ist nicht billig, vor allem mit Akkus, und die Optik sagt mir irgendwie nicht zu, was schon auch bis jetzt mit ein Grund war, es nicht zu kaufen. Da sieht das Twike 5 bis jetzt wirklich viel schöner aus!
    Falls es Sie interessiert, was mir als potentiellem Käufer wichtig ist:
    1. Preis-Leistungsverhältnis nicht nur in Bezug auf Tesla, sondern auch in Bezug auf einen Renault Zoe (ab 22.000 EUR ohne Akkus, die zu mieten sind, bzw. wie ich gerade sah, Sonderpreis 16.500, 135 Vmax, 180 km Reichweite).
    Gut, da werden Sie preislich nach Ihren Angaben wohl drüber liegen, und das ist auch prinzipiell OK, vor allem bei der Active-Variante. Ich selbst brauche z.B. nicht viel Reichweite, 40km im Winter, also 80 angegebene reichen mir mal prinzipiell, und wäre natürlich froh, wenn es dafür günstigere Akkus gäbe. Wenn wir also mit Akkus bei minimal kaufbarer Reichweite bei 35.000 oder knapp drüber liegen, könnte ich damit leben. Ein Mietangebot über eine Bank wäre natürlich noch besser, aber man kann ja auch das ganze Twike inkl. Akku leasen, glaube ich?
    Aber wenn es in Richtung 50.000 EUR geht, ohne auch in Dynamik in Richtung i3 oder Tesla von den Leistungsdaten zu weisen, also den Zoe nicht zu übertreffen, dann wäre mir das doch zu viel.
    2. Aussehen ist bei solche einem Liebhaberauto zu hohen Preisen schon wichtig. Zumal, wenn man so tief sitzt. Wenn es nähere Informationen zu Leistungsdaten oder Lieferterminen und Preisen gibt, wäre ich auf jeden Fall sehr interessiert.

    1. Hallo Philip. Wir werden wohl noch nicht mit einem Renault Zoe konkurrieren können. Dafür hat das TWIKE 5 aber auch einige bedeutende Unterschiede: Lenkprinzip, Pedalgenerator, …
      Preis: TWIKE 5 – gewünscht unter 30.000 €, geplant aber ab 35.000€ (mit 1 Batterie = 80km Reichweite bei 100km/h)
      Vmax: 120 – 200km/h* (*hängt von der # Batterien ab. Bei 1 Batterie 120km/h möglich)
      Reichweite: 50 – 500km* (*hängt von # Batterien ab. Bei 1 Batterie zw. 50 und 80km möglich)
      Tatsächlich könnte es passen die gewünschten 80km mit 120km/h mit deinem angegebenen Preisbudget zu erhalten. Wir werden 2016 mit der Auslieferung anfangen. Hier ist unser Anzahlungsprinzip interessant: Verkürzen Sie Ihre Wartezeit auf das TWIKE 5 durch eine Anzahlung.
      „Jeder Anzahler erhält auf seine Anzahlung ab Tag der Einzahlung eine 5%-über-Basiszins Verzinsung. Die Zinsen werden nicht ausgezahlt sondern werden zusätzlich angespart. Wer die meisten Zinsen angespart hat, bekommt den höchsten Listenplatz, bekommt damit entsprechend früher sein Fahrzeug. Bei Lieferung des Fahrzeuges wird die Darlehenssumme gegen gerechnet. Verbleibt eine negative Differenz muss der Restbetrag bei Lieferung gezahlt werden. Verbleibt eine positive Differenz wird diese rückwirkend anstatt mit 5% mit 2,5%-über-Basiszins verzinst und ausgezahlt. Die Höhe der Anzahlung definiert der Kunde selbst.“ Let’s TWIKE!

  8. Ich bin sehr interessiert an dem neuen twike 5 da ich ab dem jahr 2016 3 x wöchentlich ca 120km pendeln muss.
    Da der Weg über die Autobahn um ca 20 min kürzer ist ist der twike 3 derzeit nicht wirklich eine Option denke ich…
    Wann ist die Auslieferung des Twike 5 angedacht bzw möglich?
    Da ich in Österreich wohne ist ausserdem das Service ein großes Kriterium. Gibt es hier schon einen partner in Wien? Gibt es service Anweisungen die durch jeden Automechaniker durchgeführt werden können.
    Wie sieht es mit der Prüfplakette aus die wir in Österreich jährlich brauchen?
    In welcher Höhe würde sich so eine Anzahlung abspielen und last but not least, wie wären die konditionen für die twike5 for3 Aktion.

    1. Hallo Richard, besten Dank für Ihr Interesse an unserem TWIKE. Vor knapp einer Woche war eines unserer TWIKE auf der TWIKE Austria Tour, u. a. auch in Wien. Sie scheinen sich leider verpasst zu haben, Probefahren wurden ebenfalls angeboten. Bilder der Tour gibt es auf unserer Flickr Seite. Bezüglich der Reichweite müssen sie sich mittlerweile auch beim TWIKE keine Sorgen mehr machen. 120km, selbst auf der Autobahn, sind auf jedem Fall möglich.
      Schauen Sie auf unserer Webseite bei den Akkus vorbei. In der Tat scheint das 5FOR3 Aktion für Sie in Frage zu kommen. Reservieren kann man schon jetzt (sprechen Sie uns vorerst direkt an, das Webportal dazu folgt noch). Die Serienfertigung wird nach aktuellem Planungsstand in 2016 starten.
      Zur Anzahlung für das TWIKE 5: Die Höhe der Anzahlung definiert der Kunde selbst.
      Jeder Anzahler erhält auf seine Anzahlung ab dem Tag der Einzahlung eine 5%-über-Basiszins Verzinsung. Die Zinsen werden nicht ausgezahlt sondern werden zusätzlich angespart. Wer die meisten Zinsen angespart hat bekommt den höchsten Listenplatz, bekommt damit entsprechend früher sein Fahrzeug. Bei Lieferung des Fahrzeuges wird die Darlehenssumme gegen gerechnet. Verbleibt eine negative Differenz muss der Restbetrag bei Lieferung gezahlt werden. Verbleibt eine positive Differenz wird diese rückwirkend anstatt mit 5% mit 2,5%-über-Basiszins verzinst und ausgezahltDer genaue Zielpreis steht noch nicht fest, da er stark abhängig ist von unseren Einkaufskonditionen. Obwohl wir immer um Kostensenkung bemüht sind, wird der Fokus wie schon beim TWIKE 3 eher auf nachhaltiger Qualität liegen. Im Groben streben wir mit 35-50T€ die Größenordnung eines halben Tesla an. Bei doppeltem Fahrspaß und < 1/2 des Verbrauchs. Der nächste Partner für Österreich ist TWIKE Piding (bei Salzburg). Er ist jedoch kein Service Partner. Für das TWIKE 5 können Sie jedoch in der Tat zu einer „normalen“ KFZ Werkstatt gehen. Mit einer Prüfplakette meinen Sie wahrscheinlich das Pendant zum deutschen TÜV. Ja, das wird auch für das TWIKE 5 genauso wie für das TWIKE 3 der Fall sein. Für mehr Info über TWIKE und Österreich gibt es übrigens mittlerweile auch die TWIKE Austria FB Seite. Let's TWIKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.