TWIKE Funding gestartet!

Ab heute ist TWIKE live mit seiner digitalen Finanzierungskampagne mit FunderNation.

Ab sofort ist es auch der Öffentlichkeit möglich, in den innovativen Elektrosportwagen TWIKE 5 zu investieren. Auf der digitalen Finanzierungsplattform können sich professionelle Investoren, Business Angels und private Anleger nebeneinander und zu den gleichen Konditionen an der TWIKE-Entwicklung beteiligen - als Early Bird bis zum 11. September 2022 mit einem Frühzeichnerbonus von 5 Prozent auf den Unternehmenswert.

Wer von TWIKE und seinem Potenzial als nachhaltige Mobilitätslösung überzeugt ist, kann bereits ab 100 € Teil dessen Story werden.

Mit der Zielsumme der Kampagne soll die Produktion des TWIKE 5 vorfinanziert werden, für das sich bereits mehr als 1.600 Interessenten registriert haben. In der Family & Friends Runde kamen dabei schon mehr als 350.000 € zusammen.

Teile die Chance auf dieses Investment gerne auch öffentlich direkt über die unten stehenden Social Media Icons.

 

vor 2 Monaten

6 Comments

  1. Hallo,
    danke für das Video vom founding.

    Wie kann es sein dass diese Video nur von 200 Leuten geschaut würde?
    Euer Marketing ist nicht existent oder?
    Grüße
    Uli

    1. Tatsächlich ist das Glas doch eher halbvoll, denn das Video wurde ja gerade erst veröffentlicht. Der LIVE-Pitch war sogar ungewöhnlich gut besucht. Dass das Marketing ganze Arbeit macht, zeigt auch die mehr als dreifache Überzeichnung des TWIKE 5. Es kann sicher immer alles besser sein, aber das hier ist bereits gut und die Abrufzahlen werden auch noch weiter steigen.

    1. Hallo Olaf,

      die Family & Friends profitieren genauso von dem Early-Bird Bewertungsvorteil, jedoch nicht ausschließlich. Eine solche vorgelagerte Runde gibt einerseits den Family & Friends eine längere Bedenkzeit und bietet dem Projekt außerdem den Vorteil einer besseren Startposition zum Zeitpunkt der Live-Schaltung. Das ist die Idee dahinter.

      1. Danke für die Erklärung,
        nachvollziehbar aber ich hätte dann doch eher einen zusätzlichen symbolischen Bonus für die Family gewünscht der als Zeichen der Wertschätzung verstanden werden kann.

        mfg Olaf

        1. Hallo Olaf, danke für deinen Eindruck und diesen Hinweis. Jeder Bonus in Zusammenhang eines derartigen Crowdfunding ist mit der Bafin abzustimmen und bestätigen zu lassen. In Anbetracht des nicht unerheblichen Aufwandes alleine dafür und auch des Risikos bei Ablehnung in eine zeitraubende Korrekturschleife zu gehen, haben wir es bei dem Bonus belassen, einfach zeitlich früher von dem Early-Bird zu erfahren und so den Family & Friends mehr Bedenk- und Reaktionszeit zu geben. Wir hoffen auf dein Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.