Podcast Cleanelectric: CE099 TWIKE – der Human Power Hybrid

Bitte beachtet: Unsere Texte werden automatisch übersetzt. Hierbei kann es zu Fehlern kommen.

Seit 2015 werden Podcasts immer beliebter. Ein Podcast ist eine Audiodatei, welche sich auch einfach downloaden lässt und somit ermöglicht, dass
eine Sendung z.B. während des Joggings oder einer TWIKE Fahrt angehört werden kann.
Mittlerweile gibt es für verschiedene Themenbereiche Podcasts. Der Cleanelectric Podcast ist zu diesem Zeitpunkt bei Folge 99 - TWIKE der Human Power Hybrid angekommen.
Auch wir von TWIKE überlegen, einen TWIKE Podcast ins Leben zu rufen? Wärst Du ein potenzieller Zuhörer bzw. Abonnement?

Cleanelectric: „Martin Moescheid, Geschäftsführer der TWIKE GmbH, ist in dieser Episode bei uns zu Gast, um einmal über ein ganz anderes Elektrofahrzeug zu sprechen. Das TWIKE gibt es ja schon seit Jahrzehnten, ursprünglich entwickelt wurde es schon 1986 von Studenten der ETH Zürich, um auf der Weltausstellung in Vancouver gezeigt zu werden. Martin ist selbst seit gut 20 Jahren dabei und hat viel zu erzählen, angefangen bei der Frage: Was ist eigentlich ein “Human Power Hybrid” und wie fährt man so etwas?“

Quelle: cleanelectric.de

vor 8 Monaten

6 Comments

  1. Hallo Silvia
    Ich habe mir den Podcast am Wochenende angehört in der Hoffnung wieder etwas interessantes neues für mich zu hören.
    Einige Dinge waren auch sehr interessant, da es um die Bedienung, Bremsen, Rekuperieren, … sowie zur Bedienung der Beschleunigungs- und Bremsschalter ging, sowie über die „anpassbare“Leistung- und des Drehmoment Werte des Motors.
    Doch habe ich auch gehört, dass die Wärmepumpe durch eine Frontscheibenheizung ersetzt werden soll, was mir nicht so gut gefällt.
    Soll das nun heissen, dass eine Wärmepumpe (egal auf welcher Art von Kältemittel, aber soweit wie möglich Klimaneutral), komplett aus dem Programm des Twike 5 ist?
    Wie schon geschrieben, stehe ich voll auf der Vorklimatisierung im Sommer und Winter

    1. Hi du,
      schön, dass Du Dir den Podcast angehört hast. Die Wärmepumpe steht weiterhin auf der Wunschliste. In Anbetracht der aktuell noch niedrigen Stückzahlen finden wir jedoch noch keinen interessierten Lieferanten und speziell auch nicht in Form eines CO2-basierten Systems. Die nur im geringen Maß benötigte Wärmemenge können wir recht gut ohne ein solches System wandeln. Bezüglich gewünschter Kühlleistung im Sommer werden wir das TWIKE jedoch eher als Motorrad betrachten müssen und stärker mit Abschattung (auch Glastönung) und Luftströmungen arbeiten. Die möglichen Fahrzeugöffnungen lassen dabei bessere Bedingungen als im bereits heute schon funktionierenden TWIKE 3 erwarten. Wir sind uns daher recht sicher eine zufriedenstellende Lösung zu bieten. Let’s TWIKE!

  2. Ich wäre sehr interessiert an einem Twike-Podcast!

    Offtopic-Fragen: Wie geht es euch bei Twike in der aktuellen Situation? Könnt ihr zu 100% weiter am Twike5 arbeiten? Inwiefern beeinflusst die Coronakrise den Produktionsstart?

    1. Hallo Sebix,
      besten Dank für die Rückmeldung zur anvisierten TWIKE Podcast Serie. Zu Corona: Kleinere Einschränkungen erfahren wir bereits seit etwa 3 Wochen und seitdem zunehmend. Die Schließung der Schulen und Kindergärten erforderten eine Betreuung der Kinder unserer Mitarbeiter zu Hause. Eine Woche später arbeiteten Mitarbeiter vereinzelt bereits aus dem Home office. Wiederum eine Woche später war ein erster Mitarbeiter krank und seit dem mit leichten Symptomen zu Hause. Wiederum eine Woche später ein weiterer Wegfall eines Mitarbeiter wegen eines Verdachtsfalls in der Familie. Im Betrieb haben wir intensive Maßnahmen ergriffen und alle Termine mit Besuchern vorerst abgesagt. Insgesamt versuchen wir alle Projekte mit allen Lieferanten und Entwicklungspartnern mit hohem Druck weiter zu bedienen, stellen jedoch aufgrund des intensiveren Arbeitens aus dem Home office auch unserer Partner bereits eine gewisse Einschränkung und leichte Verzögerung fest. Ob es starke Auswirkungen auf den Serienstart haben wird, können wir abschließend noch nicht sagen. Wir und unsere Entwicklungspartner versuchen jedenfalls mit allen Möglichkeiten am vorgesehenen Zeitplan festzuhalten. Let’s TWIKE!

  3. What about the new Twike Podcast, Is it possible to come out in the English language?
    I suppose not everyone can follow in German!?

    1. Hello Dirk,
      indeed this is not yet a own „TWIKE-Podcast“. The German podcast „Cleanelectric“ was interviewing Martin in their own podcast series. But already some time ago, we had the idea about creating an own Podcast. We are currently absoluly focusing on the TWIKE 5 development, but we are still developping the idea of an own podcast and currently asking our community about their interest. It would be first in German language but we are also in search for English podcasts like the current one, to get English interviews with us done. In case you are listening regularly to a certain podcast and you can imagine, that they would be interested to talk about us, don’t hesitate to inform us about. Let’s TWIKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.