TWIKE 5 – Cabrio

Bitte beachtet: Unsere Texte werden automatisch übersetzt. Hierbei kann es zu Fehlern kommen.

Wird es wie beim TWIKE 5 erneut ein Cabrio werden?

Wir werden definitiv das Cabrio-Feeling erhalten. Dafür muss jedoch nicht die Tür demontiert werden. Einfach dafür die Seitenfenster herunterfahren und das Stoffdach über dem Kopfbereich abnehmen.

Es wird sogar möglich sein die gesamte Haube zu demontieren, wobei sich dies nur in längeren Sommerperioden (z.B. südlicheren Regionen) rentieren wird.

Wie lässt sich das Cabrio-Verdeck öffnen?

Die Seitenscheibe ist zweiteilig. Der vordere Teil ist fest und wird auch nicht geöffnet, der hintere Teil ist das zu öffnende Fenster, welches dafür nach unten gefahren wird.

Das Stoffdach überdeckt die obere, ebene Fläche der Haube und kann komplett abmontiert werden. Der Mittelsteg des Scheibenrahmens bleibt immer verschlossen (auch z.B. wenn die Haube geöffnet ist, da der Mittelsteg ja zum Scheibenrahmen zugehört).

vor 2 Jahren

8 Comments

  1. Ich nehme Bezug auf den neuen Twike-Piloten-Newsletter mit dem schönen Cabrio-Bild des Twike 5. Mich würde interessieren, wie ihr die Verbindung zwischen der Glas-Seitenscheibe und dem Textil-Dach gestalten werdet. Es muss dort ja dicht sein, trotzdem flexibel genug, damit man es leicht öffnen und entfernen kann. – Bin gespannt.

    1. Hallo Thomas,
      die Stoffbahn wird rechts und links durch je einen Beam gehalten. Der Beam bildet die Außenkontur des Fahrzeugs ab, die Klemmung des Stoffs ist flächenbündig organisiert. Der Beam besitzt im Profil auch den Dichtungsverlauf für die Glasscheibe. Demontiert wickelt man die beiden Beams in den Stoff und legt diese Rolle in eine eigene Transporttasche. Let’s TWIKE!

  2. Das muss jetzt mal sein 🙂

    OOO Ostern oben ohne
    Anschauen oben ohne ist ok,
    anfassen können ist aber eindeutig besser.
    🙂

    Hoffe das es damit in diesem Jahr noch etwas wird.

    Ein weißer alter Mann

    Frohes Osterfest und bleibt Gesund

  3. Liebes TWIKE Team,
    als ich gestern das neue Video sah, dachte ich sofort, dies könnte ein Hinweis auf ein TWIKE 5-Cabrio sein und heute kam die Antwort. Ihr wisst, dass dies von Anfang an ein wichtiger Wunsch von uns war. Ich muss sagen, Ihr habt das Äußerste getan und damit die größtmöglichen Öffnungen geschaffen. Bravo! Der Boden des Fensters ist zwar höher als beim TWIKE 3 und 4, aber die Tatsache, dass das Fenster und das Dach vollständig ohne Verbindung geöffnet werden können, ist wirklich klasse.
    Meine Frage ist, ob es möglich wäre eine bewegliche Rundumsicht der aktuellen Cabrio-Form zu machen (wenn überhaupt Zeit dafür ist). Ich denke auch, dass Ostern ein guter Zeitpunkt ist, um zukünftigen Piloten anstelle von Eiern die Möglichkeit zu bieten, die fast endgültige Form des TWIKE 5 mit jedermanns persönlicher Farbwahl zu färben. (wieder, wenn überhaupt Zeit dafür ist).
    Wie dem auch sei, unser Osterfest ist jetzt schon sehr fröhlich.

    Evelien und Wim

    1. Ahoi Wim,
      danke für das positive Feedback. Tatsächlich haben wir selber Freude an der gefunden Lösung. Und wesentlich hat der Hinweis von Dir und Thomas v.K. dazu geführt. Wir sind noch nicht in allen Details fertig dazu und eine große Herausforderung liegt noch bei den Dichtungsverläufen. Sobald diese abgesichert sind, werden wir auch hier mehr Detailaufnahmen bzw. eine Kamerafahrt darüber laufen lassen. Auch Dir ein Frohes Osterfest. Let’s TWIKE!

  4. Liebes Twike Team,
    Auf der Startseite habt Ihr das relativ neue Bild mit den Surfbrettern. Dabei ist mir jetzt aufgefallen, dass ein Glas Hard-Top an der Stelle ist, an der bislang ein Stoffdach vorgesehen war. Ist das jetzt der Plan oder eine Option? Wenn ja oder ja, lässt es sich herausnehmen und im Kofferraum verstauen? Fände ich absolut super.

    1. Hi du,
      ein transparentes, festes Dach ist eine „angelegte“ Option. Es wird jedoch zum SOP nicht verfügbar sein. Bei genügendem Interesse könnte dieses jedoch als Serie aufgelegt und gegen das Stoffdach ausgetauscht werden. Das Stoffdach lässt sich übrigens herausnehmen und im Fahrzeug verstauen 😉 Let’s TWIKE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.