eTourEurope (9 Tage – 9 Kapitel) 2014: 4200km Praxistest

Zwölf Teams aus Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich, den Niederlanden und Tschechien sind vom 18.05. – 26.05. auf eTour Europe Fahrt. 4200 Kilometer  sind zurückzulegen und soll die Praxistauglichkeit von E-Fahrzeugen beweisen. Gleichzeitig ist es ein Härtetest für die derzeitige Ladeinfrastruktur in Europa. Die Route der eTour führt über München, Spreitenbach (CH), Luxemburg, Paris, Brüssel, Amsterdam, Hamburg, Berlin, Dresden, Prag, Budapest und Wien zurück nach München. Der Initiator der eTour Europe ist Werner Hillebrand-Hansen. 

“1000 EVs in Motion”

Neben dem TWIKE sind noch Citroën, Nissan, Peugeot, Renault und Tesla mit auf der Tour. Weitere Fahrzeuge sind bei den “e-Meeting-Points” anzutreffen.  Der Veranstalter fordert alle Besitzer von E-Fahrzeugen auf, zu den “Meeting-Points” in den einzelnen Städten zu fahren und dort gemeinsam mit den eTour-Teilnehmern “Flagge zu zeigen”.

LIVE TRACKING

Alle Fahrzeuge können während der Tour hier gesichtet werden: http://www.etoureurope.eu/tracking/

TAG 0: München Verkehrszentrum

Am 17. Mai trafen sich die Teilnehmer um 10 Uhr vor dem Verkehrszentrum des Deutschen Museums in München, wo die eTour begann. Die eTour Europe ist keine gemütliche Kaffeefahrt, aber auch keine echte Rallye, dennoch geht es ums Gewinnen. Die Fahrzeuge sind in verschiedene Kategorien unterteilt. Die Teams versuchen – ohne gegen geltende Verkehrsregeln zu verstoßen – möglichst schnell anzukommen. Die Route ist nicht vorgeschrieben, lediglich die Etappenziele.

 

TWIKE Team “Challenge the traditions” ist ebenfalls mit von der Partie im TW 1000. Frühmorgens ging es von Rosenthal natürlich elektrisch nach München.

“1000 EVs in Motion! in München

Auch folgende zwei TWIKEs haben es zur Unterstützung nach München geschafft. Herzlichen Dank!

Weitere TWIKEs werden unterwegs noch hinzukommen. Bisher angemeldet:

TAG 1: München-Memmingen-Bregenz-Spreitenbach

18.05.2014

“1000 EVs in Motion” TAG 1

Auch heute traf ein TWIKE Pilot auf einen der “e-Meeting Points” der eTourEurope. Let’s TWIKE!

TAG 2: Spreitenbach – Strassburg – Saint-Avolt – Esch – sur -Alzette – Luxembourg

 

Ankunft in Strassburg:

TAG 3: Luxembourg - Verdun – Meaux – Flins – Paris

TAG 4: Roye – Valenciennes – Brussels – Nordwijk

Laut Anmeldungen zur “1000 EVs in Motion” wird ein weiteres TWIKE in Brüssel das TWIKE Team “Challenge the traditions” in Empfang nehmen.

Da soll mal jemand behaupten, dass Elektrofahrzeuge ein Reichweitenproblem haben. Das scheint nicht für das TWIKE zu gelten. Noch weitere 600km sind an Reichweite drin.

Endlich am Ziel angekommen:

TAG 5: Hasbergen – Bremen – Hamburg

TAG 6: Hamburg – Ludwigslust – Berlin

Ladehalt in Ludwigslust:

Auf dem Weg nach Berlin:

Fast in Berlin angekommen:

TAG 7: Berlin – Lausitzring - Dresden – Prag

Ladehalt in Dresden:Sonnentanken zwischendurch: Einfahrt in Prag:

TAG 8: Prag – Bratislava – Wien – Budapest

Ladehalt bei Tesla:

Die Vorbereitung des Ladehaltes in Budapest:

Die Vorbereitung des Ladehaltes in Budapest:

Tag 9: Wien – München

5 Jahren ago

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.