TWIKE 3 – Gebrauchtfahrzeuge

Bitte beachtet: Unsere Texte werden automatisch übersetzt. Hierbei kann es zu Fehlern kommen.

KAUF

Was muss bei Kauf eines gebrauchten TWIKE beachtet werden?

Ältere Fahrzeuge sollten bevorzugt bei einem Fachhändler gekauft werden. Hier greift die Gewährleistung im Falle von Fehlern. Bei einem Kauf nicht beim Fachhändler sollte das Fahrzeug von einem Spezialisten vorab einmal durchgecheckt werden, um alle Auffälligkeiten zu berücksichtigen (vor allem ob eine Tiefentladung der Batterie vorliegt).

Hierbei ist weniger das Alter (denn die Karosserie rostet nicht), als vielmehr der km-Stand, die Batterielaufleistung und natürlich der technische und optische Zustand (erfolgte Pflege und Wartung) was ein gutes gebrauchtes TWIKE ausmacht. Bei Interesse an einem Fahrzeug wendet man sich am Besten an einen unserer TWIKE Partner, da dieser das Fahrzeug optimal auf die Bedürfnisse des individuellen Fahrbetriebes anpassen und eventuelle Änderungswünsche berücksichtigen kann.

Wieviel kostet ein gebrauchtes TWIKE?

Ein gebrauchtes TWIKE im guten Zustand mit einer brauchbaren Batterie kann es bereits ab etwa 9.000€ aufwärts geben. Der niedrigste realistische Preis ohne Batterien beträgt zwischen 8.000€ – 9000€. Falls keine gebrauchte Batterie vorliegt sind, ist eine neue Batterie einzufügen (ab 4.500€). Somit ist der niedrigste Preis eines gebrauchten TWIKE erworben vom Hersteller zwischen 9.000€ - 12.500€. Unter diesem Preisniveau wird man Abstriche hinsichtlich der Zuverlässigkeit, Lebensdauer und Sicherheit hinnehmen müssen. Das dürfen wir uns als Hersteller nicht leisten und ist auch nicht in unserem Sinne. Gebrauchte TWIKEs vom Hersteller sind immer sehr gefragt. Da sich unser Fahrzeugangebot deshalb ständig ändert, halten wir unsere Interessenten gerne auf dem Laufenden. Sie sind interessiert? Gerne setzen wir Sie auf unsere Interessentenliste. Bitte geben Sie uns hierfür Ihre gewünschte Preisspanne als auch Reichweite an.

Ist es möglich ein gebrauchtes TWIKE ohne Batterien zu erhalten?

Wir, die FINE Mobile GmbH, bieten diese Möglichkeit nicht an. Es besteht jedoch die Möglichkeit der Übernahme einer gebrauchten Batterie (z.B. aus einem anderen Fahrzeug).

Werden die gebrauchten TWIKE 3 günstiger werden bei Erscheinen des TWIKE 5, da einige TWIKE 3 Piloten ihr bisheriges TWIKE 3 in ein TWIKE 5 eintauschen?

Nach unserer Einschätzung werden die gebrauchten TWIKE 3 weiter auf ähnlichem Preisniveau unterwegs sein. Jedoch könnte das Preisniveau für TWIKE 3 Neufahrzeuge eher noch steigen, da neue TWIKE 3 bei Produktion des TWIKE 5 nur noch auf Anfrage produziert werden. Der Zielpreis der eingehenden gebrauchten Fahrzeuge errechnet sich jeweils anhand unserer Rechentabelle (abhängig von Alter, km, Ausstattung). (08.02.2016).

Können 20jährige Fahrzeuge noch problemlos empfehlen werden?

Wir empfehlen bei Erwerb eines Gebrauchtfahrzeuges, auch 20 jährige Fahrzeuge, diese von einem Händler vorab durchsehen zu lassen und aus Gewährleistungsgründen idealerweise auch über ihn zu erwerben.

ZULASSUNG

In welcher Fahrzeugkategorie wird das TWIKE zugelassen?

Das TWIKE ist weder ein TRIKE noch ein E-Motorrad, sondern ein Leichtelektrofahrzeug der Klasse L5e.

Wie ist die KFZ-Steuerliche Grundlage, bzw. Berechnung?

Elektrofahrzeuge sind aktuell 10 Jahre steuerbefreit. Es gab jedoch Phasen, wo die Befreiung auf 5 Jahre festgelegt wurde oder auch komplett wegfiel. Eine aktuelle Befreiung hängt somit von der Erstzulassung Ihres erworbenen TWIKE ab.

BREITE REIFEN

Ist es zugelassen auch ältere Fahrzeuge mit den breiten Reifen nachträglich auszustatten?

Sollen die breiten Reifen erst nachträglich verbaut werden, so erhalten Sie von uns eine Bescheinigung, die es erlaubt, die Räder mit den zugehörigen Bremstrommeln (Art.: 10.340.001.50) nach einer technischen Abnahme in die Fahrzeugpapiere eintragen zu lassen. Dies ist ebenfalls in der Schweiz möglich, da die Typgenehmigung (CH 6AT3 05) entsprechend angepasst wurde.

Was kostet das Umrüsten von „normalen“ Reifen zu „Breitreifen“?

Das Umrüstset kostet netto 1424,37€ (Deutschland und Stand 01.02.2016). Technisch versierte Personen könnten die Umrüstung selbstständig durchführen, allerdings sind hierbei folgende Punkte zu beachten: Ausschneiden der Kotflügel, Einstellung der Bremsen, eventuelle Justierung der Stabilisatoren. Wir empfehlen deshalb den Einbau bei einem Service Partner durchzuführen.

Kann der Umbau selbst gemacht werden?

Technisch versierte Personen könnten die Umrüstung selbstständig durchführen, allerdings sind hierbei folgende Punkte zu beachten: Ausschneiden der Kotflügel, Einstellung der Bremsen, eventuelle Justierung der Stabilisatoren. Wir empfehlen deshalb den Einbau bei einem Service Partner durchzuführen.

Wie lange dauert der Umbau?

Im Rahmen eines Service ist mit 30 Minuten zu rechnen.
Ohne Service sollte man etwa 3h einrechnen.

Welche Vorteile ergeben sich durch die breiten Reifen?

Durch eine Umrüstung auf breitere Felgen und größere Reifen ergeben sich folgende Vorteile: Erhöhung der Traglast, Steigerung der Lebensdauer der Felge, verbesserte Laufleistung der Reifen, gestiegener Abrollkomfort sowie die Verfügbarkeit von Sommer-, Winter- und Ganzjahresreifen.

Führen breitere Reifen nicht zwangsläufig zu höherem Verbrauch bzw. niedrigerer Reichweite?

Die bislang getesteten Allwetterreifen (135/70 15) weisen einen bis etwa 7% höheren Verbrauch auf. Ob dieser Verbrauch im speziellen Fall zu tolerieren ist muss man jeweils abschätzen. Die Batterien geben ja doch mehr Reichweite her als noch vor Jahren. Vorteile sind höher Belastbarkeit der Räder, längere Laufzeiten der Reifen und ein Mehr an Komfort.

Ist der breite Reifen im freien Handel erhältlich?

Die breiten Hinterreifen kann man günstig über den normalen Handel beziehen.
Die schmalen Reifen bezieht man idealerweise über den TWIKE Partner oder direkt FINE Mobile, da diese den gesonderten Kriterien entsprechen sollten (z.B. Last- und Druckfreigabe für Hinterreifen).

MOTOR

Kann bei älteren TWIKE die leisere 3x3 Motor-Getriebeeinheit nachgerüstet werden?

Ja, der 3x3 Motor ist kompatibel zu den älteren und kann bei einem autorisierten TWIKE Service Partner ausgetauscht werden.

SCHEIBE

Muss eine defekte Scheibe ausgewechselt werden?

Ja, eine defekte Scheibe muss ausgewechselt werden, da diese das Sichtfeld beeinträchtigt und auch relevant für eine TÜV-Abnahme ist.

BREMSE

Wie lässt sich die Hinterachsbremse bei älteren Fahrzeugen leichter entlüften?

Wir bieten seit 2005 sogenannte Bremshilfskolben an, durch deren Nachrüstung die zeitaufwendige Prozedur der Entlüftung durch eine 180° Umdrehung des Radträgers ersparen werden kann. Seit 2005 wird der Bremshilfskolben in Serie verbaut. Bitte kontaktieren Sie hierzu Ihren TWIKE Service Partner.

Sind die Bremsen im freien Handel erhältlich?

Die Bremsenteile bezieht man ebenso am besten über den TWIKE Partner.

BATTERIEN

Können beliebige Batteriekapazitäten miteinander verbunden werden? Bsp: Aufrüsten der bisherigen Batteriekapazität.

Hier bitte aufpassen. 9.0Ah Batterien haben eine andere Spannungslage als die früheren (4,0Ah, 4,8Ah und 5,6Ah) und sollten nicht kombiniert werden. 4,0Ah, 4,8Ah, und 5,6Ah Batterien können untereinander kombiniert werden. 7,6Ah und 9,0Ah dürfen nur mit Batterien gleichen Typs erweitert werden.
NiCd-Akkus können nicht mehr aufgerüstet werden, da nicht mehr verfügbar.

Wann sollte der NiCd Akku ausgetauscht werden?

Der NiCd-Akku sollte ausgetauscht werden wenn er nicht mehr die gewünschte Reichweite erzielt oder nicht mehr komfortabel betrieben werden kann (wenn er z.B. im Stand seine Energie so schnell verliert und jedes Mal aus einer Tiefentladung hoch gezogen werden muss).

Können vorhandenen Akkus gegen Lithium Akkus ausgetauscht werden? Wieviel Akkus werden grundsätzlich erneuert?

Da Lithium Akkus nicht mit NiCd-Akkus vertauscht werden können, müssen somit alle erneuert werden.

Wer kann über den aktuellen Zustand von Akkus Auskunft geben? Kann aus der Ladekurve oder der erreichten Spannung heraus auf die Akku-Qualität geschlossen werden?

Auskunft hierüber kann nur ein TWIKE Service Partner geben. Dieser liest die Historie der Batteriedaten aus und stellt auch den aktuellen Zustand fest. Eine aufgezeichnete Ladekurve kann ergänzende Hinweise geben, jedoch nicht die Historienwerte (Anzahl der Zyklen, durchschnittliche Tiefe der Entladungen, evtl. Unterschreitung einer Mindestspannung) ersetzen.

Eine aufgezeichnete Ladekurve kann ergänzende Hinweise geben, jedoch nicht die Historienwerte (Anzahl der Zyklen, durchschnittliche Tiefe der Entladungen, evtl. Unterschreitung einer Mindestspannung) ersetzen.

Was kostet der Umstieg auf von NiCd auf Lithium?

Es sind ca. 5-6h Arbeitsaufwand. Je mehr Akkus desto mehr Aufwand und unter Voraussetzung, dass es kein grösseres Problem mit der Batteriewanne gibt. Zusätzlich ist ein Einbaukit plus eine neue Batterieraumabdeckung erforderlich. Da auch weitere Arbeiten auftauchen können, sind die genauen Kosten im Einzelnen zu beurteilen.

Dürfen ältere Batterien auch durch nicht von TWIKE qualifiziertes Fachpersonal ausgetauscht werden?

Für den Batteriewechsel sollte eine grundsätzliche Qualifikation vorliegen (z.B. Kfz-Ausbildung) und weiterhin neben einer Unterweisung zur Handhabung von Hochspannungsbatterien im Allgemeinen noch eine Unterweisung in die TWIKE Batterie im Speziellen vorhanden sein.

TWIKE EASY

Lohnt sich der Erwerb eines TWIKE Easy mit anschließendem Umbau auf Pedalerie?

Ein Umbau lohnt sich nicht, da die Kosten hierfür erheblich sind. Eine komplette Umrüstung, inkl. austauschen des Chassis und der Sitze kostet netto ca. 9600€. Selbst wenn das Chassis drinnen bleibt (fehlendes Knotenblech bei der Gurtbefestigung), wären es noch ca. 7300€. Bei zusätzlichem Belassen der Easy-Sitze (zum Treten schlecht geeignet) bleiben, betragen die Kosten ca. 5800€.

Ist ein Pedalantrieb bei einem TWIKE Easy nachrüstbar?

Im Allgemeinen ja, es lohnt sich allerdings nicht, da die Umbaukosten erheblich sind. Siehe Punkt vorab.

Welche Reichweitenerhöhung kann durch die Pedale eines TWIKE Active (nicht Easy) erreicht werden?

Wieviel Muskelkraft der Fahrer einsetzt, bleibt ihm überlassen. Ein durchschnittlich trainierter Fahrer kann durch das Pedalieren eine Leistung von 100 bis 200 W einbringen. Das entspricht bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h etwa 10 bis 20 % des Gesamtenergiebedarfs. Der Pedalantrieb ist dazu gedacht, den Motor zu unterstützen, jedoch nicht als alleinige Antriebsquelle des TWIKE.

TWIKE MIT SCHWEIZER ZULASSUNG

Kann ein TWIKE mit Schweizer Zulassung in Deutschland zugelassen werden?

Ein Fahrzeug aus dem Ausland ohne COC (EU-Konformitätsbescheinigung) muss erneut den Prozess einer nationalen Einzelzulassung durchlaufen. Das Fahrzeug ist dafür einem erfahrenen TWIKE Servicepartner vorzustellen welcher auch die zulassungsspezifischen Änderungen vornehmen kann (ggf. Umbau auf VS-Glasscheibe, Bremsanlage, Bereifung, elektrische Anlage). Auch können Modelle mit einer Plexiglasscheibe nicht in Deutschland zugelassen werden.

WERTGUTACHTEN

Kann TWIKE (FINE Mobile GmbH) ein Wertgutachten für ein gebrauchtes Fahrzeug erstellen?

Ja, hierfür muss das Fahrzeug jedoch nach Rosenthal gebracht werden.

7 Monaten ago

3 Comments

  1. Suche ein occasion TWIKE im gutem Zustand. Hasst du einen zu verkaufen? Bitte melde DICH bei mir unter der E-Mail an mich die ich an gegeben habe. Würde mich freuen bald von ihnen zu hören mit freundlichen grüßen Herr Rettig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.